Skip to main content

Trauerfloristik


Trauerfloristik gehört zu den wesentlichen Bestandteilen bei Beerdigungen und zum Gedenken an den geliebten Verstorbenen. Wir haben Ihnen aus einer Vielzahl von Trauershops die schönste Trauerfloristik zusammengestellt, die Sie direkt online beim Anbieter bestellen können. Majaa´s Ratgeber finden Sie weiter unten.


Magnifique und Schleife: In stiller Anteilnahme

10,39 € 15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß Beileid

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Grabstrauß in Herzmanschette Protea

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß In Gedenken

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß Abschied

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß mit lila Schleife

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß in Rosa

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Memories

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß Frieden mit Vase

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß Kraft mit Vase

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß in Weiß

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß in Orange

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß in Weiß mit Vase

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Kondolenzstrauß mit cremefarbenen Rosen

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß In Liebe mit Vase

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß in Rot

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Grabstrauß in runder Manschette

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Grabgesteck in Kreuzform

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß in Creme-Violett

23,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
10 weiße Lilien mit Vase

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß Memories mit Grabvase

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß Von Herzen mit Grabvase

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß mit weißen Lilien

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Trauerstrauß weiße Lilien mit Vase

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß mit roten Rosen

27,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
In tiefem Mitgefühl – Fleurop Trauerfloristik

29,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
Liegestrauß Verbundenheit

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter

Top 10 – Trauerfloristik (meisten Klicks)

Modell Preis
1 Liegestrauß In Gedenken Liegestrauß In Gedenken

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
2 Grabgesteck - Trauergesteck kaufen mit frischen Blumen - Füllhorn - rot ,,liebesvolles Blütenmeer,, Größe 150 Euro Grabgesteck – Trauergesteck kaufen mit frischen Blumen – Füllhorn – rot ,,liebesvolles Blütenmeer,, Größe 150 Euro

150,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
3 Liegestrauß mit Lilien Liegestrauß mit Lilien

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
4 Trauerstrauß Beileid Trauerstrauß Beileid

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
5 10 weiße Lilien mit Vase 10 weiße Lilien mit Vase

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
6 Grabgesteck senden mit frischen Blumen - Trauergesteck Schiff - rosa ,,Stille Reise,, Größe 80 Euro Grabgesteck senden mit frischen Blumen – Trauergesteck Schiff – rosa ,,Stille Reise,, Größe 80 Euro

80,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
7 Herzliches Beileid – Fleurop Trauerstrauß

39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
8 Liegestrauß Abschied Liegestrauß Abschied

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
9 Trauerblumen Grabgesteck mit frischen Blumen - Füllhorn - weiß grün "edle Blütenpracht" Größe 140 Euro Trauerblumen Grabgesteck mit frischen Blumen – Füllhorn – weiß grün „edle Blütenpracht“ Größe 140 Euro

140,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter
10 Liegestrauß mit lila Schleife Liegestrauß mit lila Schleife

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten - Details
Zum Anbieter

 
🌷 Inhaltsverzeichnis
1. Trauerfloristik bestellen
2. Top 10 – Trauerfloristik
 
Ratgeber: Trauerfloristik
3. Die Geschichte der Trauerfloristik!
4. Welche Form der Trauerfloristik eignet sich für welchen Zweck?

5. Trauerfloristik online bestellen und die Lieferung


Dies könnte Sie auch interessieren
1. Ratgeber: Trauerkränze und Grabgestecke
2. Ratgeber: Grabsträuße und Trauersträuße
3. Ratgeber: Liegesträuße
4. Ratgeber: Grabgestecke
 

Die Geschichte der Trauerfloristik!

Die Ehrung des Verstorbenen mit Trauerfloristik ist von den Ägyptern, Kelten und Römern bekannt. Schon zu damaligen Zeiten war es üblich, dem Verstorbenen frische Blumen als Grabbeigabe mit in das Grab zulegen oder die Grabstätte mit Blumen zu schmücken und zu bepflanzen.

Als eines der ersten Elemente der Trauerfloristik, die zu jeder Zeit Verwendung fanden, etablierte sich der Kranz. Der Kranz entsprach in seiner frühen Form dem Siegerkranz, mit dem die alten Griechen ihren Helden und Siegern eine besondere Ehrung zuteilwerden ließen. Im Zusammenhang mit dem christlichen Glaubensbild entwickelte sich der Trauerkranz als Symbol für ein Leben ohne Anfang und Ende.

In den letzten Jahren wird der Kranz durch Trauerstrauß und Grabgesteck ergänzt.
 

Welche Form der Trauerfloristik eignet sich für welchen Zweck?

Zur Trauerfloristik zählen verschiedene Arten Trauersträuße, Trauergestecke und Trauerkränze. Diese floralen Gebinde werden vorzugsweise bei der Bestattung und Trauerfeierlichkeiten eingesetzt. Sie schmücken die Kapelle, den Sarg oder die Urne und können beim Trauermahl verwendet werden.

Diese Trauerfloristik ist in den meisten Fällen mit einer zusätzlichen Schleife versehen, auf die ein Trauerspruch gedruckt wird. Mit diesen Trauergebinden gibt man dem Verstorbenen sein letztes Geleit auf der Beerdigung.

Grabgesteck und Grabstrauß werden zu besonderen Gedenktagen und Feiertagen zum Grab gebracht. Sie sind eine schöne Form des Grabschmucks und zeigen die Verbundenheit der Angehörigen mit dem Verstorbenen.

 

    Trauerfloristik für Freunde und entfernte Verwandte!

    Der Tod eines geachteten Menschen ist für alle, die zurück bleiben müssen ein herber Verlust. Die Angehörigen benötigen Anteilnahme und die Gewissheit, dass sie mit ihrer Trauer nicht alleine sind.

    Dem verstorbenen Freund will man ein angemessenes letztes Geleit mit auf den Weg geben. Ein Trauerstrauß, ein Kranz und andere Blumen zeigen den Angehörigen, die Verbundenheit zu ihrem Familienmitglied und ehren den Verstorbenen.

     

      Welche Blumen bringen Freunde zur Beerdigung mit?

       

        Trauerkranz und Trauergesteck!

        Trauerkränze und Trauergestecke werden von Vereinen, mit denen der Verstorbene verbunden war und von engen Freunden bestellt. Falls sich mehrere Personen zusammenschließen, sind diese Blumengebinde eine ansprechende Art, Abschied von dem Verstorbenen zu nehmen.

        Gestecke und Kränze werden vor der Beerdigung an das Trauerhaus oder an den Bestatter geschickt.

        Falls Sie den Kranz mitbringen, können Sie ihn vor der Trauerfeier am Sarg ablegen. Die Mitarbeiter des Bestatters, die vor Ort sind, werden Ihnen behilflich sein. Friedhofsgärtner und Bestatter sorgen nach der Beisetzung dafür, dass das Gesteck auf dem Grab niedergelegt wird.

         

        Trauersträuße und Liegesträuße!

        Als Freund und Kollege können Sie selbstverständlich einen Trauerstrauß und Liegestrauß mit zur Beerdigung bringen. Die Sträuße nehmen weniger Platz ein und sind günstiger, als große Gestecke und Kränze. Ehrerbietung und Respekt für den Verstorbenen zeigen Sie in allen Fällen.

        Trauersträuße und Liegesträuße können wie Grabgestecke und Kränze mit Schleifen versehen werden, auf denen ein Abschiedsgruß eingearbeitet wird.

        Sie können Ihren Trauerstrauß vor dem Sarg ablegen und einem Mitarbeiter des Bestatters übergeben.

        Bestellen Sie den Strauß online, wird dieser in der Regel an das Trauerhaus, den Bestatter oder an Ihre Adresse gesendet.

        Eine besondere Form des Trauerstraußes sind kleine Sträußchen und einzelne Blumen, die Sie mit in das Grab legen können. Die kleinen Sträuße und Blumen nehmen Sie mit an das Grab, um sie dort abzulegen.

         

          Welche Blumenfarben und Arten für die Beerdigung?

          Über die Blumensorten und Farben können Sie prinzipiell eigenständig entscheiden. War die Freundschaft mit den Angehörigen eng, können Sie bei diesen nachfragen, ob Sie bestimmte Vorstellungen bezüglich der Sorten und Farben haben.

          Rote Rosen sollten den Angehörigen vorbehalten bleiben. Zu den typischen Blumen, die von Freunden bei einer Beerdigung eingesetzt werden, zählen zum Beispiel die weiße Calla und die Lilie. Die Blumen drücken Reinheit und Unschuld aus. Sie zeigen Hochachtung, Zuneigung und Anerkennung.

          Nelken rot und rosa stehen für Liebe und Leidenschaft. Verzichten Sie allgemein auf den Einsatz gelber Nelken, weil diese für Neid und Missgunst stehen können. Die Chrysantheme hat eine lange Blütezeit und drückt Beständigkeit aus.

       

        Trauerfloristik für die Beileidsbekundung!

        Neben den Blumen, die während der Trauerfeier zum Einsatz kommen, gibt es die Möglichkeit, den Angehörigen mit Trauersträußen und einer Kondolenzkarte Beileid auszusprechen. In diesen Sträußen können Sie auf Wunsch, kleine Geldgeschenke für die Grabpflege unterbringen.
         

          Die Beileidsbekundung bei der Beerdigung!

          Als persönliche Geste und Zeichen des Mitgefühls können Sie einen Kondolenzstrauß übergeben oder an das Trauerhaus schicken.

          Soll der Kondolenzstrauß persönlich übergeben werden, haben Sie bei einem kurzen Besuch im Trauerhaus, bei der Beerdigung und beim Trauermahl die Gelegenheit, dies zu tun.

          Für die Beileidsbekundung eignen sich Trauersträuße und kleine Liegesträuße. Dieser Strauß ist als Trost für die Angehörigen gedacht. Verzichten Sie auf die Trauerschleife und fügen Sie eine Karte mit ein paar persönlichen Worten bei.

           

          Trauerfloristik als Beileidsbekundung ins Trauerhaus schicken?

          Es gibt Situationen, in denen man aufgrund der Entfernung, gesundheitlichen und persönlichen Gründen nicht in der Lage ist, an der Beerdigung teilzunehmen.

          Gleiches gilt, falls Sie mit dem Verstorbenen befreundet waren, Ihnen die Angehörigen aber kaum bekannt sind.

          Soll in solch einer Lage, den Angehörigen Ihre Anteilnahme mit einem Trauerstrauß, einem Kranz oder Trauergesteck ausgedrückt werden, können Sie die gewünschte Trauerfloristik online bestellen und an das Trauerhaus liefern lassen.

          Am Tag der Bestattung haben die Hinterbliebenen kaum Zeit, die Trauerfloristik entgegen zunehmen. Sinnvoller ist es in solchen Fällen, dass der Strauß einen Tag vor oder nach der Beerdigung bei den Angehörigen eintrifft.

          Bestellen Sie den Kondolenzstrauß mindestens drei Tage, bevor er ausgeliefert werden soll, online. Den Floristen bleibt ausreichend Zeit, um Ihren Auftrag rechtzeitig ins Trauerhaus zu liefern. Ist anstelle der Adresse des Trauerhauses ein Bestatter angegeben, wird der Kondolenzstrauß über den Bestatter an die Angehörigen weitergeleitet.

          Um den Strauß ins Trauerhaus zu liefern, benötigt der beauftragte Florist, die Adresse, zu der der Strauß geschickt werden soll.
           

            Welche Blumenarten und welche Blumenfarben für die Beileidsbekundung?

            Blumensorten und Farben haben verschiedene Bedeutungen, die Sie sich bei der Beileidsbekundung zunutze machen können.

            Gelbe Rosen sind ein Zeichen von Zuneigung und Freundschaft. Die grüne Farbe des Efeus steht für Hoffnung und Unsterblichkeit. Lavendel zeugt von Zuversicht und die Primel steht für Hoffnung.

            Richten Sie sich für die Auswahl der Blumen in dem Kondolenzstrauß nach den Lieblingsblumen des Verstorbenen oder drücken Sie mit den Pflanzen und Farben Ihre Gefühle aus.

     

    Blumenschmuck für Angehörige!

    Verstirbt ein geliebtes Familienmitglied, ist die Situation für die Angehörigen belastend und voller Emotionen. Fehlen die Worte, können Angehörige durch die Auswahl des Blumenschmuckes ihre Gefühle zum Ausdruck bringen.

     

      Blumen für die Bestattung und die Trauerfeier!

      Angehörige haben in der Regel ein inniges Verhältnis zu ihren Verstorbenen. Um dieses besondere Verhältnis auszudrücken, können Sie die Bestattung und die Trauerfeier mit Blumenschmuck ausstatten, der Ihr persönliches Verhältnis gegenüber dem Verstorbenen zum Ausdruck bringt.

      Der Trauerkranz und große Trauergestecke sind Schmuck und Zierde für die Bestattung und die Trauerfeier. Die Kränze und Gestecke werden mit einem „Trauerspruch für Schleifen“ Ihrer Wahl und Ihren Namen versehen.

      Kranz und Trauergesteck werden während der Bestattung und bei der Trauerfeier um den Sarg und die Schmuckurne aufgestellt. Sie spenden Trost und zeigen die Ehrerbietung zum Verstorbenen. Mit Trauersträußen können Sie die Kapelle ästhetisch gestalten.

       

        Welche Blumenarten und Blumenfarben sollten Sie auswählen?

        Setzen Sie die Lieblingsblumen und Lieblingsfarben des Verstorbenen ein. Auf diese Weise zeigen Sie Respekt und Achtung. Hatte der Verstorbene keine diesbezüglichen Vorlieben, können Sie die Sorten und Farben einsetzen, die ihnen am besten gefallen und die ausdrücken, was sie mit dem Verstorbenen verbunden hat.

        Rote Rosen, als Zeichen der innigen Liebe und ewigen Treue sind beleibt. Sie lassen sich mit weißen Callas, Lilien und Nelken kombinieren. Die weiße Farbe steht für Reinheit, das Licht und die Unschuld.

        Das Grün für die Hoffnung findet sich in jedem Trauerkranz und Trauergesteck, durch immergrüne Pflanzen.

       

      Blumen als Sargschmuck!

      Als Sargschmuck sind vor allen Dingen Liegesträuße und Trauergestecke geeignet. Beide haben eine flache Seite, die auf dem Sarg aufliegt. Die Blumen werden oberhalb des Trauergestecks harmonisch eingearbeitet.

      Um den Sarg angemessen zu schmücken, können Sie auf Sarggestecke in Herzform und Kreuzform zurückgreifen.
       

        Blumensorten und Farben für den Sargschmuck!

        Beim Sargschmuck gilt das Gleiche wie bei der Trauerfloristik für die Bestattungen und Trauerfeiern. Richten Sie sich in erster Linie nach den Wünschen des Verstorbenen und nach Ihren persönlichen Wünschen.

        Lilien, Chrysanthemen, Nelken und Callas sind eine gute Wahl für den Sargschmuck. Rosen, Iris, Narzisse und Tulpe sind gut geeignet.

        Rottöne zeugen von Ihrer Liebe und Verbundenheit zum Verstorbenen. Blaue Farben stehen für Zuversicht und Unendlichkeit.

       

      Blumen für das Trauermahl

      Um die Örtlichkeiten zu schmücken, an denen das Trauermahl stattfindet, eignen sich kleine Trauersträuße und Liegesträuße.

      Achten Sie auf die Höhe der Gestecke. Das Trauermahl gibt den Anwesenden die Gelegenheit sich nochmals an den Verstorbenen zu erinnern und diese Erinnerungen auszutauschen. Verdecken die Arrangements die Gesichter der Anwesenden, unterbleibt eine Unterhaltung.

      Haben Sie an einem zentralen Ort ein Bild des Verstorbenen aufgestellt, rahmen Gesteck und Trauerstrauß dieses Bild liebevoll ein.

      Enthält das Trauergesteck die Lieblingsblumen des Verstorbenen, erinnert sich jeder Anwesende in besonderem Maß an diese Verbindung.

      Vergiss-Mein-Nicht und Primeln können auf die Tische gestellt werden. Das Vergiss-Mein-Nicht spricht für sich selbst und die Primel steht für Hoffnung.

       

      Blumen für das Grab!

      Nach der Beerdigung beginnt die Zeit der Trauerbewältigung. Ein stilvoll gestaltetes Grab hilft den Angehörigen bei der Trauerbewältigung und gibt ihnen die Gelegenheit stille Gespräche mit dem Verstorbenen auszudrücken und das Grab als Zufluchtsort für die Trauer und das Gedenken zu gestalten. Um die Grabstelle angemessen auszustatten, gibt es diverse Möglichkeiten.

       

        Grabgestecke als Grabschmuck!

        Grabgestecke legen Sie entweder auf das Grab, platzieren sie in einer passenden Grabvase. Grabgestecke sind an Feiertagen, wie Allerheiligen und dem Totensonntag beliebt, um das Grab für die Wintermonate vorzubereiten.

         

          Pflanzen und Farben, die für Grabgestecke infrage kommen!

          Ein Grabgesteck wird in den meisten Fällen aus immergrünen Nadelhölzern, Trockenfrüchten und winterharten Blüten gestaltet. Sie überdauern die kalte Jahreszeit und bringen durch rote Beeren, bunte Laubsorten und Gehölze die Herbstfarben auf Ihre Grabstätte. Sie können mit Engelfiguren und Spruchsteinen erweitert werden.

         

        Trauersträuße für Grabvasen!

        Bunte Blüten zieren das Grab vom Frühjahr bis in den Herbst. Der frische Grabstrauß zaubert Freude und Trost auf die Grabstätte.

        Durch das Wasser, das sich in die Grabvase füllen lässt und die Auswahl an Blumen, die sie in die Vase stellen, zeigt sich Ihr Grab in einem gepflegten und ansprechenden Zustand. Beachten Sie die Größe Ihrer Grabvase. Ein paar sind zur Aufnahme ganzer Sträuße, andere lediglich für einzelner Blumen gedacht.

         

          Welche Blumenarten und Farben sind für Grabvasen geeignet?

          In einer Grabvase können Sie jede Schnittblume einsetzen, die Sie sich wünschen. Rosen als Zeichen für die Verbundenheit und Liebe, die Sie mit dem Verstorbenen verbunden haben. Gerbera für die Traurigkeit, die Sie mit dem Verlust verbinden.

          Entscheiden Sie sich für die Farben, die Ihnen und dem Verstorbenen gefallen haben.

         

        Pflanzen für Grabschalen!

        Mit Grabschalen können Sie das Grab ganzjährig gestalten. Blumenzwiebeln von Tulpen, Narzissen und Krokus eignen sich für das Frühjahr. Duftveilchen, Vergiss-Mein-Nicht und Hornveilchen gibt es in vielen Farben. Moosröschen blühen den gesamten Sommer.

        Kombinieren Sie die Grabschale mit Efeu und wechseln Sie zum Herbst zu winterharten Gewächsen wie Besenheide und Blattpflanzen mit bunten Blättern. Astern stehen für eine gefühlvolle Erinnerung und sind bis in den Herbst als Pflanzen für die Grabschale geeignet.

     

    Trauerfloristik für die Urnenbeisetzung

    Eine Urnenbeisetzung ist für die Gestaltung mit Trauerfloristik eine besondere Herausforderung. Die Urne ist deutlich kleiner als der Sarg und würde bei der Gestaltung mit üppigen Trauerkränzen untergehen.

    Stellen Sie die Urne zur Beerdigung und zur Trauerfeier in einen herzförmigen Kranz, der auf die Maße der Urne ausgelegt ist. Die Floristen bei denen Sie ihren Kranz und die Liegesträuße online bestellen, bieten Trauerkränze und Gestecke in der passenden Größe für Urnen an.

    Bei einer Urnenbeisetzung dürfen Trauergesteck und Kranz kleiner sein. Geschmückt mit Rosen, Lilien und vielfältigen anderen Blumensorten und Farben kommt die Urne bei der Beerdigung gut zur Geltung.

 

Trauerfloristik online bestellen und die Lieferung

Das online Bestellen ist leicht. Klicken Sie auf den gewünschten Blumenschmuck, zum Beispiel einen Grabstrauß und Sie werden unmittelbar zur Seite des Anbieters geleitet. Dort können Sie mit wenigen Schritten Ihre Bestellung veranlassen und diese wird pünktlich zu dem von Ihnen gewünschten Termin geliefert.

Um den gewünschten Blumenschmuck rechtzeitig zur Beerdigung zur Verfügung zu haben, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Die Anbieter bei denen Sie die Blumen online bestellen können benötigen im Normalfall eine Vorlaufzeit von drei Tagen.

Ob die Trauerfloristik an den Friedhof geschickt werden kann, hängt vom Anbieter ab. In den Fällen, in denen der Anbieter mit einem örtlichen Floristen zusammenarbeitet, ist die Ablieferung am Friedhof unter Umständen machbar.

In den meisten Fällen wird zum Versand eine Lieferadresse im Trauerhaus oder zum Bestatter benötigt. Trauerkränze, Trauergestecke und Trauersträuße werden via Post versendet. Geben Sie beim Bestellen unbedingt den gewünschten Lieferzeitpunkt an und kontrollieren Sie die Adressdaten.

zum Anfang